Thomas Gruber

Thomas Gruber

 

Ich muss den Hof mit einem alten Mann vergleichen. Beide sind durch die Zeit gegangen. Dort glimmt ein Charakter. Dort, am und um den Hof. etwas, das gewachsen ist, vielmehr gereift durch das Leben. Aber auch lahm und hinkend geworden, irgendwann lustlos stehen geblieben, die Zeit an sich vorübereilen lassend. Klapprig steht der alte nun da, er weiß nicht, was er will, und die anderen wissen nicht, was sie von ihm wollen. Nichts mehr eigentlich. Oder?

Alte fügen sich nicht mehr in die Erwartungen der Gesellschaft, sind oftmals eigenwillig, skurril und auf ihre Art fremd in der Gegenwart. Scheinbar unfähig, im Jetzt anzukommen, fällt es sichtlich schwer, einem aus der Zeit gefallenen eine Zukunft zu versprechen, wenn er doch schon der Gegenwart hinterherhinkt. Also drängen sich diese Fragen auf: Was tun mit dem Alten, wie geht man mit ihm um? Wie viel Neues verkraftet das Alte, um sich nicht der Lächerlichkeit preiszugeben? Und zuletzt: Zeit ist relativ. Alter ist relativ. Wo legt man hier die Verhältnismäßigkeit des Entwurfs an? In welchem zeitlichen Maßstab soll gehandelt werden?

Ist der Hof also ein alter und gediegener Herr, will ich ihn nicht entwurzeln oder ins Neue stoßen, vielmehr denke ich an seine alte Bestimmung, seine alte Tätigkeit. Diese wieder aufzunehmen, scheint mir ein großer Reiz zu sein. Die landwirtschaftliche Reaktivierung der beiden Gebäude samt umliegender fläche lässt eine kleine Kulturlandschaft entstehen. Ich möchte mit dem arbeiten, was ich vorfinde, dieses Zusammenbringen und sich gegenseitig stärken lassen. Einen Ort schaffen, der von zwei scheinbar konträren Nutzungen, beflügelt wird! Der Park soll die Landwirtschaft sein und die Landwirtschaft der Park. Der Bauernhof sollte durchströmt sein von Menschen, förmlich vibrieren vor Lebendigkeit. Als Freiraum missbraucht, als Ort der Abenteuer gerühmt, als Lustgarten zum Lustwandeln auserkoren!

Ein Ort, wo Vielfalt sprudelt.

Ein Ort, wo man sein kann.
Kein Weg zum Ziel, sondern das Ziel.

 

Advertisements

teile deine Meinung mit uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s